51 Teilnehmer am Freundschaftsschiessen 2016

Peter Bergmann, Präsident SV Volketswil, gewinnt mit starken 144 Punkten das Freundschaftsschiessen SV Volketswil / SG Matzingen-Stettfurt / SV Gutenswil / SG Schwerzenbach-Greifensee

Am Mittwoch, 11. Mai 2016 war der Schützenverein Gutenswil Gastgeber für das Freundschaftsschiessen 2016. 51 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestritten den Wettkampf auf die Scheibe A10. Im Programm mit Probe frei, 10 Schuss Einzelfeuer und 5 Schuss Seriefeuer erzielte Peter Bergmann ausgezeichnete 144 von möglichen 150 Punkten. Er schlug mit seinem Stgw 57-03 damit auch klar die beste Standardgewehrschützin Laurence Giger die 140 Punkte notieren konnte. Bester Gutenswiler war Fritz Strebel mit 140 Punkten. Die Matzinger Paul Rawcliff und Marc Gruden führen mit 137 Punkten die Bestenliste der Matzinger Schützen an, punktgleich mit dem besten Schwerzenbacher Teilnehmer Peter Hochreutener. Beim Absenden bei trockenem und angenehmen Wetter in der Freiluft-Festwirtschaft im Wald durfte jeder Teilnehmer einen der berühmten Baumerfladen als Erinnerungspreis entgegen nehmen.

Rangliste Freundschaftsschiessen 2016 im Schiessstand Hard Gutenswil

Rangliste FS V_M_G_S 160511

 


Ruedi Schulthess gewinnt den Nostalgie-Cup 2016

Wie in der guten alten Zeit

Einmal im Jahr ist der Schiesslärm von unserer Anlage im Hard auch im Dorf Gutenswil gut zu hören. Dann nämlich wenn wir Schützen unsere guten alte Eisengewehre ausgraben und die Spinnweben aus den Läufen schiessen. Am Samstag, 7. Mai wurden wieder die grossen Patronen in die Magazine der Stgw 57-02 abgefüllt und die Schützen bereiteten sich auf den Nostalgie-Cup vor. Das Programm besteht aus dem alten Thuner-Programm(Scheibe A5, 6 EF, 3 SF) und dem alten Gruppenmeisterschaft-B Programm (Scheibe A5, 5 EF, 5SF, 5SF). Das Total dieser beiden Stiche wird für die Rangierung zusammengezählt. Der Schussknall, der gut spürbare Rückstoss und der Rauch des verbrannten Gewehrfetts beim ersten Schuss liessen wieder echtes Nostalgie-Feeling aufkommen. Nach der traditionellen Wurst vom Grill durfte bei der anschliessenden Rangverkündigung Ruedi Schulthess als Gewinner vom Nostalgie-Cup 2016 die Wanderpreis-Hellebarde entgegennehmen.

Nostalgie-Cup 2016. Schiessstand Hard Gutenswil. 9 Teilnehmer. Ranglistenauszug:
1. Ruedi Schulthess, 102 Pt
2. Ernst Meisterhans, 101 Pt
3. Willi Fürst, 100 Pt

Rangliste Nostalgie-Cup 2016 SV Gutenswil

Stgw57_Cup_2016


Einladung Freundschaftsschiessen Volketswil / Matzingen-Stettfurt / Gutenswil

Mittwoch, 11. Mai 2016, 17.00 – 20.00 Uhr, Schiessplatz Hard Gutenswil

Liebe Schützenkameraden
Wir freuen uns auf das Freundschaftsschiessen 2016. Dieses findet 2016 turnusgemäss bei uns in Gutenswil statt. 6 Scheiben Sius 9004.

Schiessprogramm: Scheibe A10
max. 5 Probeschüsse (Matchknopf), 10 Schuss Einzelfeuer, 5 Schuss Seriefeuer
Es wird kein Doppelgeld erhoben.
Die Munition muss mitgebracht oder kann auf dem Schiessplatz gekauft werden.

Rangliste wird separat erstellt für
Kategorie A Standardgewehr/Freigewehr
Kategorie D Ordonanzwaffen 57-02, 57-03, Stgw 90, Karabiner
Bei Punktgleichheit entscheidet der bessere Tiefschuss in der Serie

Absenden: 20.30 Uhr in der Schützenstube Gutenswil
Jeder Teilnehmer erhält Baumerfladen
Festwirtschaft: Ab 16.30 Uhr in Betrieb
Wir wünschen allen eine gute Anreise und Gut Schuss

Zufahrtsplan

Karte_Schützenstube Gutenswil


Hans Bruderer gewinnt den Vereinscup 2016

Zwölf Schützinnen und Schützen bestritten am 1. Mai den traditionellen Vereinscup
In der ersten Runde wurden 4 Dreier-Paarungen ausgelost, wobei der schlechteste Schütze jeder Paarung ausscheiden musste. Diese erste Runde wurde zudem mit der Sektionsmeisterschaft kombiniert. Kadri Xhemaili erzielte hier gute 92 Punkte.
Die verbleibenden 8 Schützen sowie Andreas Keller als Lucky Loser wurden für die zweite Runde in 3 Dreiergruppen ausgelost. Kadri Xhemaili totalisierte in dieser Runde mit Thuner-Programm das Maximum von 40 Punkten.
Die Gruppenersten und Gruppenzweiten wurden für die dritte Runde in 3 Zweiergruppen ausgelost. Die 3 Sieger und der Lucky Looser der 3. Runde bestritten den Halbfinal. In der einen Paarung gelangen Hans Bruderer 40 Pt während Kadri Xhemaili mit 38 Punkten ausschied; in der anderen Paarung totalisierte Albert Kündig 38 Pt und Laurence Giger schied mit 36 Pt aus.
Hans Bruderer und Albert Kündig bestritten den Finaldurchgang. Mit 39 Punkten durfte sich schlussendlich Hans Bruderer als Sieger feiern lassen während Albert Kündig mit 35 Pt den zweiten Platz belegte.

Cup_160501


Freundschaftsschiessen SV Gutenswil mit SV Maur-Binz-Fällanden

Erfolgreicher Formtest für SV Maur-Binz-Fällanden und SV Gutenswil
Seit 25 Jahren starten die beiden Schützenvereine Gutenswil (G) und Maur-Binz-Fällanden (MBF) mit einem Freundschaftsschiessen in die neue Schiesssaison. Der zweimal zu absolvierende Wettkampf beinhaltet zwei Programme: Zuerst das A-Programm mit 10 Schuss Einzelfeuer und dann das 15schüssige D Programm.
14 Aktivschützen von Gutenswil und 23 von MBF beteiligten sich dieses Jahr an diesem Formtest und schossen das ganze Wettkampfprogramm zuerst bei kühlem Biswindwetter in Gutenswil und am darauffolgenden frühlingshaften Samstag in Maur. Die geschossenen Resultate wurden mit einem Korrekturfaktor umgerechnet. So konnte eine gemeinsame Rangliste für alle Sportgeräte erstellt werden. Marcel Pfammatter (G) gewann das Freundschaftsschiessen mit ausgezeichneten 241,155 Pt. Die weiteren Bestresultate: Laurence Giger (G) 241,000 Pt, Andreas Keller (G) 240,120 Pt, Roland Hostettler (MBF) 239,085 Pt, dann die punktgleichen Thomas Baum (MBF), Stefan Sallenbach (MBF) und Fritz Strebel (G) mit je 237,015 Pt. Beim Absenden in der Schützenstube Maur überreichte Ruedi Lieberherr, Präsident SV Maur-Binz-Fällanden, die Spezialpreise für die jeweiligen Sektionsbesten an Marcel Pfammatter vom SV Gutenswil und an Roland Hostettler vom SV Maur-Binz-Fällanden.

Für die gemeinsame Rangliste wurden folgende Korrekturfaktoren verwendet:
1.00    für Standardgewehr
1.035  für Stgw 90, Stgw 57-03 und Karabiner
1.06    für Stgw 57-02
M-G Rangliste 2016

 

 

 


Bundesübungen 2016

  • Samstag, 25. Juni 2016, von 09.00 – 11.00 Uhr
  • Mittwoch, 6. Juli 2016,  von 18.00 – 20.00 Uhr
  • Mittwoch, 17. August 2016, von 17.30 – 19.30 Uhr
  • Mittwoch, 24. August 2016, von 17.30 – 19.30 Uhr

Individuelle Betreuung durch unsere erfahrenen Schützenmeister.
Sehr speditive Abwicklung.
Keine Wartezeiten.
Schützenstube in Betrieb.


Hans Bruderer gewinnt die Jahreskonkurrenz 2015

Haupt-Schützenmeister Willi Fürst und Munitionschef Ueli Fürst präsentierten an der GV 2016 die Resultate der Jahreskonkurrenz 2015. Zehn Schiessen zählten für die Jahreskonkurrenz 2015 vom Schützenverein Gutenswil. 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beteiligten sich an der Konkurrenz. 11 Schützinnen und Schützen absolvierten alle 10 zählenden Wettkämpfe. Mit einem Glanzresultat von 922 Punkten durfte sich Hans Bruderer an der Generalversammlung als Sieger feiern lassen. 25 Punkte beträgt sein Vorsprung auf die punktgleichen Fritz Strebel und Willi Fürst die je 897 Punkte totalisierten.

Jahreskonkurrenz_2015

 

 


Terminkalender 2016

Unser Vorschlag an die Generalversammlung vom 29. Januar beinhaltet:
– 4 Obligatorische Bundesübungen
– Das Eidg. Feldschiessen auf dem eigenen Stand
– Das Tessiner Kantonale Schützenfest 2016
– 12 Freiwillige Übungen
– Freundschaftsschiessen Gutenswil-Maur
– Vereinscup am 1. Mai
– Stgw 57 Nostalgie-Cup
– Vancouver Fernmatch
– Freundschaftsschiessen Gutenswil-Matzingen-Volketswil
– Endschiessen
– Winterschiessen
– 18 Auswärtige Schiessen

Terminkalender als Download:
TK2016 SVG 160308


Einladung zur Generalversammlung 2016

Wir laden alle Mitglieder ein zu unserer 149. Generalversammlung
Freitag, 29. Januar 2016, 20.00 Uhr in der Schützenstube Gutenswil.
Nebst den statutarischen Traktanden beraten wir auch über den Antrag vom Vorstand für eine Kostenbeteiligung bei der Teilnahme an Tessiner Kanrtonalschützenfest.
Im Anschluss an die GV offeriert der Schützenverein einen Imbiss.

Einladungsschreiben an alle Mitglieder:
Einladung GV2016


Winterschiessen 2016: Heinz Bolliger gewinnt mit 99 Punkten

Das 78. Volketswiler Winterschiessen wurde am Samstag, 9. Januar vom Schützenverein Gutenswil auf der vereinseigenen Schiessanlage Hard durchgeführt. Das unfreundliche Regenwetter mit Temperaturen von 6 Grad trieb die Schützinnen und Schützen nach dem Schiessen schnell in die gemütliche Schützenstube. Hier wärmte man sich auf, pflegte die Kameradschaft und stiess an auf ein Gutes Neues Jahr. Der Vorstand vom Zürcher Schiesssportverband mit dem Volketswiler Heinz Bolliger, Chef Leistungssport, René Koller, Ausbildungschef und Regula Kuhn Administrationschefin genoss die besondere Atmosphäre an diesem seit Generationen gepflegten freundschaftlichen Anlass.
Beim Absenden im Parkhotel Wallberg verlas Ruedi Schulthess, Präsident des SV Gutenswil, die Rangliste und konnte jedem Schiessenden einen feinen Beck-Fischer-Zopf überreichen. So freute sich der 12jährige und damit jüngste Teilnehmer, Mike Tinner mit 39 Punkten, ebenso über seinen grossen Neujahrszopf wie der 83jährige Albert Schneider, ehemaliger Präsident der Gutenswiler Schützen, der mit seinem Karabiner 69 Punkte erzielte. Mit 9 x 10 und 1 x 9 auf die Scheibe A10 erreichte Heinz Bolliger das Superresultat von 99 Punkten und durfte sich beim Absenden im Parkhotel Wallberg als Tagessieger feiern lassen und ein grosses Zopfbrett mit der geschnitzen Inschrift „Winterschiessen 2016“ als Siegerpreis empfangen durfte. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Mario Ferrini mit 98 und Heinrich Affeltranger mit 97 Punkten. Laurence Giger liess sich mit 94 Punkten als beste Dame feiern. Bester Gutenswiler war mit 92 Punkten Hans Bruderer. Am Samstag, 7. Januar 2017 führt turnusgemäss der Schützenverein Volketswil den Anlass auf der Schiessanlage Hegnau durch.

Winterschiessen 2016 Rangliste 160109.xls

WS 2016 Siegerbild

Ruedi Schulthess (ganz rechts) vom veranstaltenden Schützenverein Gutenswil mit dem Siegertrio: Heinz Bolliger (mitte) gewinnt das Winterschiessen mit 99 Punkten, Mario Ferrini (links) wird Zweiter mit 98 Pt vor Heinrich Affeltranger (rechts) mit 97 Pt.

 

 

 

 

 


Copyright © 1996-2010 Schützenverein Gutenswil. All rights reserved.
iDream theme by Templates Next | Powered by WordPress